Portrait von Irene Hanappi

Irene Hanappi

Journalistin
i.hanappi@chello.at
    • Studium der Slawistik und Romanistik in Paris und Wien
    • Redaktionsassistenz im Wiener Büro des „Le-Monde”-Korrespondenten für Ost-und Mitteleuropa
    • Während der Perestroika regelmäßige Aufenthalte in der Sowjetunion
    • Reiseessays und Reportagen für deutsche, Schweizer und österreichische Medien u.a. die „Süddeutsche Zeitung/Magazin”, die „TAZ”, „Die Weltwoche”, „TagesAnzeiger/Magazin”, „Der Standard”, ORF Hörfunk, „profil”, „Visa-Magazin” u.a.
    • Redakteurin bei: Wiener Zukunftskonferenz, Europaforum Wien, Reisemagazin „bulletin” – Fachmagazin der Österreich Werbung
    • Seit 2001 eigenes Redaktionsbüro in Wien.
    • Enge Zusammenarbeit mit:

      Die Presse
      Morgen
      Der Feinschmecker
      Falter Verlag
      Styria Multi Media GmbH
      Atout France
      Büro Meisinger
      Burgenland Tourismus
      GaultMillau Österreich
      Hotel Hochschober
      Kroatische Zentrale für Tourismus
      Österreich Werbung
      Österreichische Wein Marketing GmbH
      Slowenisches Tourismusbüro
      Schweiz Tourismus

    • 2013 Gründung von Russia-PR – Public Relations Services in Russland
    • Reisebücher:

      „City-Walks Brünn. Gehen, Sehen & Genießen”, Neuauflage (Falter Verlag, Wien, 2017)
      „City-Walks Prag. Gehen, Sehen & Genießen” (Falter Verlag, Wien, 2011)
      „City-Walks Linz. Gehen, Sehen & Genießen” (Falter Verlag, Wien, 2008)
      „City-Walks Bratislava. Gehen. Sehen & Genießen. Fünf individuell ausgearbeitete Routen durch die Hauptstadt der Slowakei.“ (Falter Verlag, 2006)

    • Weitere Publikationen:

      „Lassen sie uns über Geld reden. Die schönsten Interviews mit Schwerreichen, Prominenten und schuldlos Verarmten” (Luchterhand, München, 1995).
      „Erinnerungen eines ehrbaren Fälschers” (Picus Verlag 2011)